Die Gesamtlehrerkonferenz der Realschule hat am 23.06.1997 beschlossen, dass alle Schüler/innen, die gegen das Rauchverbot verstoßen, mit folgenden abgestuften Maßnahmen rechnen müssen:

1. Verstoß: Ermahnung der Schülerin/des Schülers und Information der Eltern

2. Verstoß: 2 Stunden Nachsitzen

3. Verstoß: Androhung des zeitweiligen Unterrichtsausschluss

4. Verstoß: Zeitweiliger Ausschluss (bis zu 4 Wochen)