Liebe Schüler und Eltern,

seit dem Frühjahr 2005 arbeite ich als Beratungslehrer an der Realschule am Giersberg. Die Tätigkeit ist sehr abwechslungsreich, da ich Schüler, Eltern und Lehrer im persönlichen Gespräch kennen lerne. Außerdem sind die Probleme und Problemchen vielfältig und jedes Mal eine neue Herausforderung.

Meistens kommen Eltern oder Lehrer auf mich zu und erarbeiten mit mir zusammen Unterstützungsmöglichkeiten für ihr Kind bzw. ihren Schüler. Dies geschieht jedoch nicht über die Köpfe der betroffenen Schüler hinweg, sondern in Kontakt mit ihnen. Auch sprechen mich Schüler selber an, die beispielsweise einfach Tipps für eine bessere Vorbereitung auf Ihre Klassenarbeiten brauchen. Ein wichtiges Kriterium meiner Arbeit ist der vertrauensvolle Umgang mit Namen, Personen und Informationen. Die Beratungsgespräche haben meist nicht zum Ziel schnelle, fertige Ratschläge zu präsentieren. Vielmehr ist es wichtig, dass alle Beteiligten am Beratungsprozess sich aktiv einbringen und gemeinsam eine tragfähige Lösung erarbeiten. 

weiterlesen

Hier Informationen zu meiner Tätigkeit in Kurzform:

Tätigkeitsbereich:

Wenn Schüler, Eltern, Lehrer Rat suchen, weil beispielsweise...

  • die schulischen Leistungen abfallen oder Lernschwierigkeiten auftreten
  • nicht klar ist, ob das Kind auf der richtigen Schulart ist
  • andere Probleme wie Schulangst, soziale Schwierigkeiten, Motivationsprobleme etc. auftauchen
  • ganz „alltägliche″ Probleme bei den Hausaufgaben und/oder Vorbereitung auf Klassenarbeiten auftreten

Kontaktaufnahme:

  • einen Zettel unter Angabe Ihres Namens und der Telefonnummer in mein Fach im Lehrerzimmer legen lassen
  • einen Gesprächswunsch bei Frau Ebner im Sekretariat telefonisch mitteilen
  • Sprechstunde ist montags in der 3. Stunde. Ein Besuch sollte mir bitte bis spätestens Freitag in der Vorwoche mitgeteilt werden

Auf Ihr/ Euer Kommen freut sich

Martin Pérez